spin

Über das Event / Journalismus 2018 - raus aus dem Jammertal!

Mit neuem Konzept, neuem Team, aber wie immer mit hoch spannenden Referent/innen und Themen fand BESSER ONLINE in diesem Jahr unter dem Motto „Journalismus 2018 – raus aus dem Jammertal“ in Leipzig statt. Es war fantastisch. Hier ein paar Bilder…

BESSER ONLINE 2015

BESSER ONLINE 2018

BESSER ONLINE 2018

BESSER ONLINE 2018

BESSER ONLINE 2015

BESSER ONLINE 2017

BESSER ONLINE 2018

BESSER ONLINE 2018

Fotos © Frank Sonnenberg

Eindrücke und Informationen zu unseren bisherigen Veranstaltungen können Sie sich auf dieser Seite anschauen.

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern für die Unterstützung:

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Dialog Milch_Vers1_hellgrün

Partner

Schön war’s. Hier gibt es ein Video, das Frank Sonnenberg für uns gefilmt und geschnitten hat.

Programm / alle Veranstaltungen auf einen Blick

Keynote

Nie war guter (Online-)Journalismus so nötig wie heute - und nie stand er vor so großen Aufgaben. Ein Grund mehr, sich nicht zu verzetteln.

Neues von der Front: Wie können wir von rechten Demos (noch) berichten?

Sorgen die Rechten dafür, dass die Pressefreiheit im Rechtsstaat nachhaltig bedroht ist? Die jüngsten Ereignisse sind Besorgnis erregend. Journalisten werden an ihrer Arbeit gehindert, der Hass wird immer größer. Was

Heißer Scheiß? Wie disruptive Technologien den Journalismus ändern – oder auch nicht

Blockchain, Maschinenlernen, Sprachverarbeitung, Automatisierung - die nächste Welle bahnbrechender technischer Erfindungen erreicht die Medienhäuser. Was funktioniert schon, was könnte funktionieren - und wo sollte man kritisch auf

Künstliche Intelligenz + Virtuelle Realität = Zukunftsjournalismus?

Mächtige digitale Erzählungen, neue Werkzeuge - aber auch Abschied von der alten Gewissheit, dass Kreativarbeit nur von Menschen getan werden kann: Was in den beiden heiß diskutierten

Shahak Shapiras total krasser Talk über viral gehen und so

Virale Aktionen gelingen ihm scheinbar mühelos, immer wieder: Shahak Shapira weiß ein oder zwei Dinge darüber, wie man Menschen erreicht. Als gebürtiger Israeli hat er nur allzu viel Erfahrungen mit

New Work

Agil, interdisziplinär, lernend, radikal nutzerorientiert - wie sich Medien-Organisation im digitalen Zeitalter verändert. 

Gib mir ein D! Ein S! Ein G! Ein V! Gib mir ein O! Was ergibt das? CHAOS!

Seit Mai ist die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft - und ans Wegklicken all der Hinweise auf den Webseiten haben wir uns gewöhnt. Aber was bedeutet sie

Netzlügen auf der Spur – wie man “Fakes” entlarvt und widerlegt

Praktiker/innen der Jagd auf Netzpropaganda und Fälschungen erzählen von ihrem Jagdglück - und wie man verhindert, dass am Ende die Wahrheit auf der Strecke bleibt.

Workshop: Sprich mit mir – Chatbots im Eigenbau

Die Zeitungsleser werden immer weniger, einen Messenger nutzt jeder - ein Skript zu programmieren, das Nutzern Informationen gibt, ist gar nicht schwer. Die ersten Schritte.  

Workshop: Hör mir zu! Berührende Podcasts erstellen

Wer fühlen will, muss hören: Podcasts haben die Stärken des klassischen Radios und sind doch etwas ganz anderes - und decken ein weites Spektrum ab, von der

Workshop: Die Dinge auf den Punkt gemalt – Sketchnotes

Mit einfach zu zeichnenden Formen und Symbolen erobern Sketchnotes Schreibtische, Workshops und Konferenzen. Das zugrundeliegende "Visuelle Denken" ist dabei eine Arbeitsmethode, mit der sowohl bestehende Inhalte erfasst als auch komplexe

Erzählcafé: MyNewsdesk

Die Storyteller von heute sind die "Edelfedern" von damals. Die besten Stories entstehen heute in hochprofessionellen PR-Abteilungen: für Online-Magazine, den hauseigenen Blog, das eigene Medienhaus. Journalistische Skills sind gefragt.

Erzählcafé: Twitterbulle trifft BuzzFeed

André Karsten ist aus Berufung Polizist und aus Leidenschaft Social-Media-Manager. Mit seinen Tweets und Posts hat er sich und der Frankfurter Polizei viel Anerkennung erworben und eine

Verändert Quotendruck den Online-Journalismus?

In Deutschland ist der Quotendruck bisher vor allem aus dem TV-Geschäft bekannt. Mit Medien- und Zeitungs-Apps und mit der Marktmacht von Google-News zahlen Klickraten auf den Journalismus

Redaktionsbesuche in Leipzig

Am Vortag von BESSER ONLINE (Freitag, 21. September) sind wie bereits in den Vorjahren verschiedene Redaktionsbesuche geplant. Bei der Anmeldung zum Kongress könnt ihr euer Interesse an einer Teilnahme eintragen:

Regiocast – Radiozentrum Leipzig – 14:00 Uhr, Thomasgasse 2, 04109 Leipzig
MDR – 14:00 Uhr, Kantstraße 71 – 73, 04275 Leipzig
detektor.fm – 15:00 Uhr, Erich-Zeigner-Allee 69-73, 04229 Leipzig
Leipziger Internetzeitung – 16:00 Uhr, Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

Anmeldung / Tickets gibt es hier! Kostenfrei Stornierung bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.

Tagungsort

Mediencampus Villa Ida
Leipzig School of Media
Poetenweg 28
04155 Leipzig

Anreise